WENN DU DICH DARIN WOHL FÜHLST, HAST DU DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG GETROFFEN.

Sara hat einen außergewöhnlichen Nachnamen: Es ist ein Palindrom, also ein Wort, das man von vorne wie von hinten lesen kann. Die ausgebildete Maßschneiderin und studierte Modedesignerin wurde in Zaria, Nigeria, geboren, ist in Deutschland aufgewachsen und wohnt nun schon länger in Berlin. Mit Begeisterung geht die Mama ihrem Job als Stylistin nach.

WENN DU DICH DARIN WOHL FÜHLST, HAST DU DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG GETROFFEN.

Sara hat einen außergewöhnlichen Nachnamen: Es ist ein Palindrom, also ein Wort, das man von vorne wie von hinten lesen kann. Die ausgebildete Maßschneiderin und studierte Modedesignerin wurde in Zaria, Nigeria, geboren, ist in Deutschland aufgewachsen und wohnt nun schon länger in Berlin. Mit Begeisterung geht die Mama ihrem Job als Stylistin nach.

Sara, was ist das Schönste an deinem Beruf?

Das Schönste an meinem Beruf ist, dass ich jeden Tag mit Leuten verbringe, die sich für das Gleiche interessieren wie ich. Das gilt nicht nur für meine Kollegen, sondern natürlich auch für meine Kunden.  Außerdem kann ich dabei ständig meinen Shopping-Durst stillen, ohne selbst Unmengen Geld dafür auszugeben.

Was macht das Verhältnis zu deinen Kunden besonders?

Wir inspirieren uns gegenseitig. Mit vielen Kundinnen kann ich mich identifizieren. Oft haben wir ähnliche Situationen im Leben durchlebt. Von „Ich habe ein Kind bekommen und möchte jetzt was Neues für mein neues ICH“ bis hin zu „Ich bin Trauzeugin und weiß nicht, was ich anziehen soll“. Und machmal soll es auch einfach nur ‚schön‘ sein.

Was ist dein größtes Aha-Erlebnis bei KISURA?

Eigentlich handelt es sich mehr um viele kleine Aha-Erlebnisse. Und das jeden Tag! Die Modewelt versucht oft Menschen in Kategorien einzuteilen und in Schubladen zu stecken. Meine Kundinnen bestätigen mir aber immer wieder, dass Persönlichkeiten nicht in Schubladen reinpassen, sondern viel eher in große Kleiderschränke. 

Folge Sara auf Instagram

MODE UND PRIVATES

Welcher Allrounder darf im Kleiderschrank einer Frau auf keinen Fall fehlen?

Eine Jeans! – Fast jeder hat eine und liebt sie – eine schlechtsitzende Jeans kann leider jeden Look zerstören!

Was ist das A und O eines guten Outfits?

Dass man die richtigen Größen wählt und sich natürlich darin bewegen kann. Sonst wirkt man nur verkleidet.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Ich lasse mich viel von meinem Umfeld inspirieren, von Freunden, Arbeitskollegen aber auch aus Zeitschriften und Social Media

Wie sieht dein perfekter Tag aus?

Mit meinen Liebsten gemeinsam frühstücken und ohne Pläne in einen schönen, sonnigen Tag starten!

Glück bedeutet…

… sein Glück zu erkennen, auch wenn es in kleinen Portionen serviert wird oder auch manchmal von Unglück überschattet wird.

Was können andere von dir lernen?

Ich kann sehr gut entspannen und lasse mich nicht schnell ärgern.